Das Outdoor-Teambuilding-Seminar für ein besonderes Erlebnis

Ein erfolgreiches Teambuilding-Seminar zeichnet sich dadurch aus, dass die Teilnehmer inhaltlich etwas daraus mitnehmen, ein nachhaltiger Transfer stattfindet und dadurch spürbare Verbesserungen im alltäglichen Umgang miteinander entstehen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, genau das für Sie und mit Ihnen zu erreichen. Mit über zwölf Jahren Erfahrung und einem ausgezeichneten Trainerteam, das sich kontinuierlich selbst weiterbildet, haben Sie mit uns einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der auch auf aktuelle Trends und Entwicklungen eingeht. Profitieren Sie jetzt von unserer Expertise!

Paar-Challenge

Unsere erfolgreiche Methode heißt Outdoor-Teambuilding. Denn in der freien Natur befinden wir uns nicht nur in einer Umgebung, die uns aus dem Büroalltag herausholt, sondern fühlen uns auch freier und sind offener für neue Erfahrungen. Diese Eigenschaften machen wir uns zunutze und sprechen mit speziellen Outdoor-Aufgaben genau die Aspekte an, die auch auf der Arbeit wichtig für ein erfolgreiches Team sind.

Unsere Methoden

Ihre Nummer eins für Teambuilding bei Karlsruhe und in ganz Deutschland

Wenn Sie also professionelles Teambuilding in der Pfalz, in Karlsruhe oder in Ihrer Umgebung suchen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir sorgen bei neuen und jungen Teams für das Kennenlernen, den ersten Aufbau von Vertrauen und einen optimalen Start mithilfe individuell zusammengestellter Maßnahmen. Auch im weiteren Verlauf sorgen wir für die richtige Teamentwicklung. Wir konzipieren maßgeschneiderte Methoden für Ihre Gruppe speziell für Sie. Dabei bedienen wir uns des systemischen Ansatzes.

Der Begriff “systemischer Ansatz” beschreibt eine Herangehensweise, bei der zu den Individuen die Gruppe und die Beziehungen der Personen untereinander als Ganzheit betrachtet werden. Das bedeutet, dass die Teamdynamik sich durch die Wechselwirkung jedes einzelnen Elements zusammensetzt. Selbst wenn also nur eines der Elemente verändert wird, führt dies zu einer neuen Dynamik des ganzen Systems. Etwaige Schwierigkeiten werden daher auch nicht von Einzelnen verursacht, sondern sind auf eine Problematik im Zusammenspiel aller zurückzuführen.